Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z

Optimo: 3D Laser

Die 3D-Maschine der Oberklasse zum Schneiden und Schweißen großer Werkstücke mit überlegener Qualität und Genauigkeit.

Leistungsfähig

• Bearbeitung sehr großer Teile ohne Nachsetzen – ein wichtiger Wettbewerbsvorteil

Zuverlässig

• Praxiserprobte Plattform – mehr als 30 Jahre Erfahrung
• Erstklassige Genauigkeit und Qualität

Flexibel

• Verschiedene Anwendungsbereiche für das Schneiden und Schweißen

• Breit und offen für verschiedene Konfigurationen

• Energiesparend und produktiv: größte Beschleunigung mit Vivida-Sonderzubehör mit lokalen Achsen

• Bearbeitung mit hoher Präzision – weniger Materialabfall

• Geringe Betriebskosten und weniger Wartungsaufwand

• Bestes Verhältnis zwischen Stellfläche und Arbeitsbereich – weniger Platzbedarf im Werk

Arbeitsbereich:

X: 4.500 mm Y: 2.500 mm Z: 1.020 mm
A: 360° B: ±135° C: ±10 mm W (Vivida): ±10 mm

Achsgeschwindigkeit:

X, Y, Z: 50 m/min (Bahngeschwindigkeit: 85 m/min)

A, B: 1,5 U/s

Laserquelle:

CO2, 2500 W – 4000 W

Die Laserexzellenz

Die OPTIMO von Prima-Power-Laseranlage wurde entwickelt für hochpräzises Schneiden und Schweissen sehr grosser 3D-Teile.

Ihr grosses Arbeitsvolumen von mehr als 11 m3 setzt der Grösse der bearbeitbaren Bauteile praktisch keine Grenzen. Dank des breiten Spektrums an lieferbaren Laserquellen und des schnellen Werkzeugwechselsystems eignet sich die OPTIMO für vielfältige Verwendungszwecke in den Bereichen Schneiden und Schweissen.

OPTIMO ist eine leistungsfähige Anlage mit hervorragender Schneid- und Schweissgenauigkeit und Qualität. Ihre Bauweise erlaubt den einfachen Zugang zum Arbeitsbereich und die Integration zahlreicher Lösungskonzepte für die Unterstützung und Handhabung von Werkstücken.

Dank der unerreichten Erfahrung von Prima Power in der 3D-Laserbearbeitung (das erste System wurde bereits 1979 installiert) ist die OPTIMO eine weltweit erstklassige Laseranlage mit überlegener Zuverlässigkeit und Qualität.
Highlights

• Kompakte Bauweise, die Maschine, Laserresonator und CNC-Steuerung miteinander verbindet

• Portalbauform: gut zugänglich, genaue Bewegung der Achsen, robust und stabil

• Hauptschlitten mit Dualantrieb für zweiseitige Verfahrbewegungen

• Z-Säule aus Kohlefaser bietet hervorragende Biegesteifigkeit

• Schnelle Axialströmung und CO2-Slablaser mit Leistungen von 2,5 bis 4 kW

• Schneidkopf mit Direktantrieb bietet hohe Dynamik, Genauigkeit und Qualität der Bewegung

• Kollisionsschutzsystem und spielfreier, verschleißfreier Direktantrieb verringern Wartungskosten und -Zeiten

• Linsen mit zwei Brennweiten (5″ und 7,5″) und schnelles Werkzeugwechselsystem ermöglichen das einfache Umrüsten der Produktion (z.B. Schneiden, Schweissen)

• Die äusserst dynamische adaptive Achse hält den Abstand zum Werkstück konstant

• Doppelte Sicherheitsverbindung (SIPS): Im Falle einer Kollision klappt der Düsenkörper oder der gesamte Kopf weg und lässt sich danach schnell und einfach wieder in Position bringen

• Als Sonderzubehör erhältlich: Vivida-Kopf mit lokalen Achsen, die mit den Hauptachsen der Anlage synchronisiert sind und die Taktzeiten drastisch verkürzen

• Bedienerfreundliche und ergonomische CNC-Steuerung des Typs P20L mit Tastbildschirm und Trackball

• Handbox mit ergonomischer und intuitiver Bedienung (großer Bildschirm, grafische Oberfläche, Joystick)

• Breites Spektrum an Modulen zur Automation der Materialhandhabung und Lagerung

Optimo